* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Abonnieren



* Letztes Feedback
   18.04.13 06:38
    Du musst wissen Hiob, da
   18.04.13 07:00
    Hallo Hiob! Gott zu v
   18.04.13 07:00
    Hallo Hiob! Gott zu v
   22.04.13 13:36
    Gib nicht auf Hiob. Selb
   22.04.13 13:39
    Hör nicht auf ihn er hat
   22.04.13 13:58
    Das sind doch keine rich






Mein Bekenntnis zu Gott

So wahr Gott lebt, der mir mein Recht verwehrt, so wahr ich hIob heiße, schwöre ich, dass ich unschuldig bin. Wenn ich mich damit abfinden würde, dass Gottes Allmacht mich nicht vom Leid befreien könnte, würde bedeuten, meinen Gott zu verleugnen.

Ich verzweifele an meinem Leid, doch ich werde nicht aufhören auf meine Erlösung zu hoffen!

17.4.13 22:32
 
Letzte Einträge: Der Anfang des Leids, Meine Freunde, Mein Gespräch mit Elifas, Gott, der Richter, Freunde oder auch nicht


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Flashinho13 (18.4.13 07:00)
Hallo Hiob!

Gott zu verleugnen, würde dein Schicksal endgültig beschließen.
In deiner aussichtslosen Situation, in der du vom Leid befallen bist, ist der Allmächtige der einzigste, der dich von diesem Leid erlösen kann.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung